AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen

1. Geltungsbereich
Für alle Lieferungen von hui-hui an unsere Kunden (§ 13 BGB) gelten diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB).

der Vertragsabschluss erfolgt in deutscher oder in englischer Sprache.

2. Vertragspartner
Vertragspartner im Rahmen dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) sind die hui-hui, Katharina Trudzinski , Wendenstrasse 388, 20537 Hamburg, Deutschland, als Verkäuferin und der Käufer.

3. Vertragsschluss
3.1 Die Darstellung der Produkte im Online-Shop stellt kein rechtlich bindendes Angebot, sondern einen unverbindlichen Online-Katalog dar. Irrtümer vorbehalten.
3.2 Durch Anklicken des “Bestellung senden”-Buttons im letzten Schritt des Bestellprozesses geben Sie eine verbindliche Bestellung der im Warenkorb enthaltenen Waren ab. Die Bestätigung des Eingangs Ihrer Bestellung erfolgt zusammen mit der Annahme der Bestellung unmittelbar nach dem Absenden durch automatisierte E-Mail. Mit dieser E-Mail-Bestätigung ist der Kaufvertrag zustande gekommen.
3.3. Wir speichern den Vertragstext und senden Ihnen die Bestelldaten per Email zu. Unsere AGB können Sie jederzeit auch hier einsehen.

4. Zahlungsbedingungen
4.1 Die auf den Produktseiten genannten Preise enthalten die gesetzliche Mehrwertsteuer und sonstige Preisbestandteile und verstehen sich zzgl. Porto.
4.2. Lieferungen in Nicht-EU-Länder werden ohne die gesetzliche Mehrwertsteuer berechnet.
4.3. Der Kaufpreis wird sofort mit der Bestellung fällig. Die Zahlung der Ware erfolgt Paypal.

5. Versandkosten
Versandkosten für Lieferungen innerhalb Deutschlands:
6,00 € (incl. MwSt.) innerhalb Deutschlands

Versandkosten für Lieferungen ins Ausland:

  • 6,00 (incl. MwSt.) €: Belgien, Deutschlang, Frankreich, Italien, Luxemburg, Niederlande, Dänemark, Irland, Vereinigtes Königreich, Griechenland, Portugal, Spanien, Finnland, Österreich, Schweden, Estland, Lettland, Litauen, Malta, Polen, Slowakei, Slowenien, Tschechien, Ungarn, Zypern, Bulgarien, Rumänien, Kroatien.
  • 14,00 €: andere Länder (weltweit)

Bei Lieferungen in das Nicht-EU Ausland fallen zusätzliche Zölle, Steuern und Gebühren an. Weitere Informationen finden Sie beispielsweise unter http://ec.europa.eu/taxation_customs/dds/cgibin/tarchap?Lang=DE und zur Einfuhrumsatzsteuer unter http://auskunft.ezt-online.de/ezto/Welcome.do sowie speziell für die Schweiz unter http://xtares.admin.ch/tares/login/loginFormFiller.do

Sendungen in das Nicht-EU-Ausland sind Mehrwertsteuer befreit. Der Verkaufspreis reduziert sich also um 19,0%!

6. Lieferung
6.1 Die Lieferung erfolgt innerhalb Deutschlands mit der Deutschen Post.
6.3 Internationale Lieferungen werden gewöhlich mit DHL geliefert.
6.4. Sollte die Zustellung der Ware trotz zweimaligem Auslieferversuchs scheitern, können wir vom Vertrag zurücktreten. Ggf. geleistete Zahlungen werden Ihnen unverzüglich erstattet.
6.5. Wenn das bestellte Produkt nicht verfügbar ist, weil wir mit diesem Produkt von unseren Lieferanten ohne eigenes Verschulden nicht beliefert werden, können wir vom Vertrag zurücktreten. In diesem Fall werden wir Sie unverzüglich informieren und Ihnen ggf. die Lieferung eines vergleichbaren Produktes vorschlagen. Wenn kein vergleichbares Produkt verfügbar ist oder Sie keine Lieferung eines vergleichbaren Produktes wünschen, werden wir Ihnen ggf. bereits erbrachte Gegenleistungen unverzüglich erstatten.

Widerrufsrecht für Lieferung von Waren, Widerrufsbelehrung, Widerrufsrecht
Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von zwei Wochen ohne Angabe von Gründen in Textform (z. B. Brief, Fax, E-Mail) oder – wenn Ihnen die Sache vor Fristablauf überlassen wird – durch Rücksendung der Sache widerrufen. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform, jedoch nicht vor Eingang der Ware beim Empfänger (bei der wiederkehrenden Lieferung gleichartiger Waren nicht vor dem Eingang der ersten Teillieferung) und auch nicht vor Erfüllung unserer Informationspflichten gemäß Artikel 246 § 2 in Verbindung mit § 1 Abs. 1 und 2 EGBGB sowie unserer Pflichten gemäß § 312e Abs. 1 Satz 1 BGB in Verbindung mit Artikel 246 § 3 EGBGB. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Sache. Der Widerruf ist zu richten an:

HUI-HUI, Katharina Trudzinski.
VAT No.: DE228280555
Wendenstrasse 388
20537 Hamburg
Germany
Email: die3(ät)hui-hui.de

Widerrufsfolgen
Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. von uns gezogene Nutzungen (z. B. Zinsen) herauszugeben. Können Sie uns die empfangene Leistung ganz oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren, müssen Sie uns insoweit ggf. Wertersatz leisten. Bei der Überlassung von Sachen gilt dies nicht, wenn die Verschlechterung der Sache ausschließlich auf deren Prüfung – wie sie Ihnen etwa im Ladengeschäft möglich gewesen wäre – zurückzuführen ist. Für eine durch die bestimmungsgemäße Ingebrauchnahme der Sache entstandene Verschlechterung müssen Sie keinen Wertersatz leisten. Paketversandfähige Sachen sind auf unsere Kosten und Gefahr zurückzusenden. Nicht paketversandfähige Sachen werden bei Ihnen abgeholt. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung Ihrer Widerrufserklärung oder der Sache, für uns mit deren Empfang.

Ende der Widerrufsbelehrung

6.8 Retourensendungen aus dem Ausland
Käufer tragen die direkten Kosten der Rücksendung, es sei denn, die gelieferten Waren stimmen nicht mit der Produktbeschreibung überein. Finnland ist von dieser Regel ausgenommen.